Homepage-980x550.png
 

Professor Trinkmann wurde für den Nubbelpreis vorgeschlagen, denn seine Urschrei-Schmerztherapie und die kostensparende Do-it-Yourself-OP-Methode sind wirklich bahnbrechend und wurden am bedauernswerten Patienten Herrn (Rainer) König erfolgreich ausprobiert. Für Professor Dr. Trinkmann alias Dieter Beckert ist sein Name Programm. 

Der Leitspruch seiner praxiserprobten Humoralmedizin lautet weiterhin: trinken, trinken und nochmals trinken. Bei der Diagnostik kommt die Maschine mit dem ZISCH zum Einsatz, die auf dem Prinzip eines entsorgten Nacktscanners vom Dresdner Airport basiert und wahlweise Skelett oder Muskelprotz abbildet. Eine Höchstleistung von Apparatemediziner Dipl.-Med. Frankenstein, dem Druckluftmaschinisten Peter Till. Tüten und Tupfer hält die singende Oberschwester Monika bereit und für Löffelmusik und Musiktherapie ist der Geiger Ludek Lerst zuständig. Dabei hilft auch das Krankenpfleger-Duo Schlicht & Kümmerling, das gern selbst entscheidet, ob die vorgefundene Krankheit für einen Aufenthalt in der berühmten Wunderlandklinik ausreicht, oder ob man die Beschwerden verstärken sollte. Hier werden Sie geholfen!

 


Idee, Buch und Regie:
Das Beulenspiegelteam (Dieter Beckert & Peter Till)

SAALPLAN, TERMINE & PREISE 

 
Homepage-Saalplan-980x550.png

DIE TERMINE

03.12.2021 – Fr
09.12.2021 – Do
10.12.2021 – Fr
11.12.2021 – Sa
17.12.2021 – Fr
18.12.2021 – Sa
31.12.2021 – Fr

14.01.2022 – Fr
15.01.2022 – Sa
16.01.2022 – So
22.01.2022 – Sa
28.01.2022 – Fr
29.01.2022 – Sa

SILVESTER – Ein Kessel Buntes

31.12.2021 – Fr

Kein Passender Termin dabei?

 

Dann schauen Sie doch bei

"Der Schöne und das Biest" vorbei.

DIE PREISE 

 

  • Verstehen sich inkl. MwSt. (zzgl. 2,80 € Buchungsgebühr pro Ticket)

  • Gelten pro Person und beinhalten Show & Menü

  • ​​Für Kinder bis 12 Jahre sind 50% des regulären Preises zu zahlen

 

Unser Sonderangebot von Sonntag bis Mittwoch für Sie:

Für 11 Gäste buchen, nur 10 bezahlen.

 

DIE ZEITEN

 

Einlass 18:00 Uhr

Beginn 19:30 Uhr

TICKETS
 
 

DIE KÜNSTLER 

Homepage-980x550.png
Kuenstler-RainerKoenig.png

RAINER KÖNIG 

Rainer König studierte Kultur- und Theaterwissenschaften und arbeitet seit 1987 als professioneller Pantomime und Clown mit Berufsausweis. Sein Handwerk hatte er ab 1982 bei Ralf Herzog gelernt und mit weiteren Mitgliedern seiner Mimenschule die legendäre Clownstruppe „Salto Vitale“ gegründet. Außerdem war er Mitbegründer und erster Theaterleiter des „theater 50” in Dresden. Inzwischen ist er nicht nur als Clown und Pantomime und mit eigenen Produktionen, sondern auch als Schauspieler und Komödiant gefragt. Zahlreiche Engagements führten ihn im In- und Ausland an Schauspielhäuser, Zirkus, Varieté, Musical, Operette, Oper. Auch in Film und Fernsehen war er in clownesken und komödiantischen Rollen zu erleben. Im Restaurant-Theater „Merlins Wunderland“ stand er schon zur Eröffnung 1998 auf der Bühne und wirkte dort in 12 Dinnershows mit.

Homepage-980x550.png
Kuenstler-DieterBeckert.png

DIETER BECKERT 

Dieter Beckert studierte Forstwirtschaft in Tharandt und Tanz- und Unterhaltungsmusik (TUM) an der Musikhochschule in Dresden. Nach einem Intermezzo als Puppenspieler arbeitet er seit 1980 als freier Künstler und gründete 1986 mit Jürgen B. Wolff das Duo Sonnenschirm. Mit ihm erfand er die „Brachialromantik“ als ihre unverwechselbare Handschrift, um die „Ästhetik des Widerwillens“ in Worten und in Musik auszudrücken. Gemeinsam brachten sie neun Alben heraus. Dieter Beckert arbeitete für das Dresdner Trickfilmstudio, veröffentlichte verschiedene Bücher und Theaterstücke und tourte mit der „Hammer-Rehwü“ und der „Sicheloperette“ durch die Lande. Auch mit Karl-Heinz Saleh, Gerhard Schöne sowie mit Peter Till verbinden ihn verschiedene musikalische Projekte. Er ist Mitglied bei den Elbhangzombies und gab einige Gastspiele bei der Serkowitzer Volksoper. Außerdem agiert er seit vielen Jahren als Symposiarch beim Rudolstadt Festival. Seit 1998 ist der Musiker als ebenso wortwitziger wie schlagfertiger Conférencier in den Dinnershows in Merlins Wunderland zu erleben, die er gemeinsam mit Peter Till als „Beulenspiegel-Team“ entwickelt. Derzeit begegnet man ihm auch inmitten seines Gesangs- und Instrumentalensembles „Kommune Woodstock“.

Homepage-980x550.png
Kuenstler-SchlichtUKuemmi.png

SCHLICHT & KÜMMERLING 

Der eine ist eher „schlicht“ und cholerisch gestrickt, der andere steht als bedauernswerter „Kümmerling“ unter seiner Fuchtel. Seit 25 Jahren ist das Chaos-Duo in dieser Konstellation unterwegs. Von selbstgemachter Musik über witzige Wortspielereien bis hin zu Improvisationen direkt am Gast hat dieses Duo alles in petto. Begonnen haben sie 1994 als komische Kellner anlässlich einer Kneipeneröffnung. In Dresden kennt man sie inzwischen aus „Merlins Wunderland“ und der Dinnershow „Mafia Mia“. Joachim Lippmann alias „Schlicht“ ist gelernter Facharbeiter für Straßenbautechnik. Seine Kollegen konnten vor lauter Lachen nicht arbeiten und schickten den Achim 1983 zum Zirkus Probst. Seit 1985 ist Achim Proficlown und war mehrmals bei „Pomp, Duck & Circumstances“ dabei. Solo ist er als Clown Lulu unterwegs. Kai Neumayer alias „Kümmerling“ entdeckte 1979 bei einer Schuldisco seine Begabung als DJ und Unterhaltungskünstler. Er lernte Maschinen- und Anlagenmonteur, arbeitete als Schweißer beim Schiffbau und wurde 1986 Jugendklubleiter. Seit 1987 hat er seinen Berufsausweis als DJ und Techniker und reist solo als Clown Kaily durchs Land.

Homepage-980x550.png
Kuenstler-PeterTill.png

PETER TILL 

Tastenflosser und Erfinder, ist gelernter Werkzeugmacher und arbeitet seit 1981 als freiberuflicher Musiker. Von 1983 - 1989 war er Keyboarder, Komponist und Arrangeur beim „Rocktheater Regenwiese“. Seit 1992 reiste er mit Dieter Beckert als „Herr Beckert & Vergissmeinnicht“ durch die Lande. Die beiden Künstler übernahmen als „"Beulenspiegel - Produktion" auch Buch, Bühne, Musik und Regie diverser Theaterproduktionen, unter anderem von 12 Dinnershows in „Merlins Wunderland“. Für den Bau des "Universal Druckluft Orchesters" wurde er in der Sendung “Einfach genial” des MDR Fernsehens mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Später baute er weitere mechanische Instrumente und ist seit 2007 mit „Musik auf Rädern“ auch solo unterwegs.

Homepage-980x550.png
Kuenstler-Ludek.png

LUDEK LERST 

Ludek Lerst ist in Klassik, Jazz und Country Music zu Hause und hat mit seinen Adaptionen von Ohrwürmern aus Klassik und Pop, Irish Folk und traditioneller Musik einen unverwechselbaren Stil gefunden. Der studierte Maschinenbauingenieur absolvierte eine zehnjährige Ausbildung an der Musikschule in Prag und ist nicht nur in seinem Heimatland ein gefragter Musiker. So begleitete er den Tschechischen Country-Star Vera Martin auf ihrer Tournee und war als Solist häufig im Fernsehen zu sehen, u.a. in Sendungen mit Karel Gott und Jiri Korn. Aktuell spielt er neben seinen Solokonzerten in der Band R.A.C.R. (Real American Country Revival), in der sich tschechische Profimusiker dem amerikanischen Country widmen – von den Klassikern bis zum modernen Pop-Country aus den amerikanischen Chartlists. In Merlins Wunderland unterhält er die Gäste seit nunmehr 23 Jahren nicht nur in den Pausen mit klassisch-poppiger Geigenmusik, sondern gehört längst zur Darsteller-Riege verschiedener Dinnershows.